Zur Startseitefrankfurt.de 

Meldungen

 

Wo sich überall Bürger engagieren

Menschen brauchen Menschen. Auf dieser simplen und doch fundamentalen Erfahrung gründen sich Bedeutung und Wirkung ehrenamtlichen Engagements.mehr

Schulen auf dem Weg zur Inklusion

Sarah Sorge setzt Beratungskommission zur Begleitung des inklusiven Entwicklungsprozesses einmehr

Integrativer Spielplatz „Tabaluga-Dorf“ im Heinrich-Kraft-Park

Im "Tabaluga-Dorf" im Heinrich-Kraft-Park in Fechenheim können Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam spielen. Das Tabaluga-Dorf wurde im vergangenen Jahr renoviert und bekam neue Spielgeräte. Lediglich eine alte...mehr

Integrativer Nachmittagstreff für Jugendliche mit und ohne Behinderung

Lust auf Dart, Tischkicker, Tischtennis, Billard, gemeinsam mit anderen Jugendlichen Fußballturniere oder Ausflüge organisieren, Musik hören, chatten, im Internet surfen, kreativ sein und malen oder basteln, Brett- oder...mehr

Skaten mal ganz inklusiv

Die Lebenshilfe und der Skateshop Railslide haben zum ersten integrativen Skateboard-Workshop Frankfurts geladen. An der Friedensbrücke kamen rund 20 behinderte und nicht behinderte Kinder zusammen und lernten das Brett – und...mehr

Frankfurt verbindet!

Netzwerk bringt Menschen mit Behinderung und Migrationshintergrund zusammen mehr

Kunstwerkstatt für jüdische Menschen mit Behinderung

Im Ostend hat die erste Kunstwerkstatt für jüdische Menschen mit Behinderung in Hessen eröffnet, die zugleich offen und integrativ für alle ist. Mehr darüber erfahren Sie in einem Artikel der Frankfurter Neuen Presse.mehr