Zur Startseitefrankfurt.de 

Parkplätze, WCs, Ampeln

 

Der Euroschlüssel öffnet Türen

Das Eurozylinderschloss und der Euroschlüssel sind ein einheitliches Schließsystem für behindertengerechte WC-Anlagen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und weiteren europäischen Ländern. Mit dem Euroschlüssel kann man diese WC-Anlagen nutzen: z. B. behindertengerechte Toiletten in öffentlichen Gebäuden, Bahnhöfen, Hochschulen, Kaufhäusern …

Berechtigt zum Kauf eines Euroschlüssels sind Menschen mit Behinderungen, die in ihrem Schwerbehindertenausweis folgenden Eintrag haben:

• Merkzeichen aG, B, H, Bl oder
• Merkzeichen G und einen Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 70

Der Euroschlüssel wird vom Darmstädter Verein Club Behinderter und ihrer Freunde, Darmstadt und Umgebung e.V. (CBF) deutschland- und europaweit vertrieben. Berechtigte können den Schlüssel durch Zusendung einer Kopie ihres Schwerbehindertenausweises (Vorder- und Rückseite) per Post, Telefax oder E-Mail bestellen bei:

CBF Darmstadt e. V. / Euroschlüssel
Pallaswiesenstraße 123a
64293 Darmstadt

Telefon 0 61 51 / 8 12 20
Telefax 0 61 51 / 81 22 81

E-Mail: info(at)cbf-darmstadt.de
www.cbf-da.de 

Parkplätze für Menschen im Rollstuhl
Öffentliche Toiletten für Menschen im Rollstuhl
Ampeln fuer blinde und hochgradig sehbehinderte Menschen